Montag, 15. September 2014

Vitamin D3 - Sonnenhormon-Kur - Tag 15 ....

... gleich geht´s zur Blutabnahme. Bin mal gespannt, was die für Werte messen werden.

Wollte ja nicht mehr solche "Untersuchungen" mitsamt Ergebnissen machen lassen - irgendwas findet sich quasi immer - woran Du vorher nie gedacht hast. Aber jetzt will ich´s doch nochmal wissen.

Etwas, was sich verändert über die Tage - ist die "Knochen-, Muskel- und Gelenkhaltung".
Fielen mir im Liegen die Füße immer fast komplett zur Seite - im Jin Shin Jyutsu ein Zeichen für Erschöpfung - sortieren die sich jetzt anders, mittiger. Wollen aufrechter abgelegt sein. Oder so: Etwas verändert sich spürbar - im "Gerüst". Vom Kopf über den Nacken bis in die Schultern und damit Arme - über das Rückgrat bis zum Steißbein und bis in die Lenden. Und von hier aus über die Beine bis in die Füße. Oder halt - andersrum. Ist mir eigentlich auch wurscht - denn das ist ja "Körpertier-Angelegenheit". Ich kann es lediglich bemerken.

Die tägliche Dosis habe ich bisher einfach beibehalten. Werde das entscheiden, wenn ich das Blutuntersuchungs-Ergebnis habe.

Eine neue Müdigkeit hat sich breit gemacht - nach dem ersten Energieschub. Ich verbuche das unter "Reparatur- und Sortierprozesse" - und  versuche, mich dem zu ergeben. Über Tag schmeckt mir das nicht so - aber abends früh ins Bett gehen, ist völlig in Ordnung. Dafür - steht das "Körpertier" dann auch wieder früh auf.

Alte Malesten sind auch wieder bzw. immer noch da. Es gibt da eine sehr hartnäckige Region - aber das trage ich auch schon lange mit mir herum. Trotzdem tut sich einiges - sortiert sich einiges - siehe oben, Es bleibt über einen langen Zeitraum zu beobachten.

An manchen Tagen tritt ein Glühen von innen auf. Fieber ist es wohl nicht. Vielleicht "verbrennt" was .... Geduld braucht es - und Weitermachen. Die Müdigkeit - scheint mir logisch, wenn Reparatur- und Sortierprozesse  "angeschoben" werden. Mit einer sogenannten "Hochdosierung".

"Wie innen" - so außen - habe ich so einiges entdeckt, was noch aussortiert werden will. Was mir nicht so ins Auge fiel vorher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen